Mit Janina Ruf und Sharon Enow treten gleich zwei Athletinnen der LAV Stadtwerke Tübingen heute beim U16-Länderkampf zwischen Bayern, Hessen und Württemberg an. "Das Beste am Länderkampf ist, dass man mal gemeinsam mit denen kämpft, gegen die man sonst läuft", freut sich Ruf, die über die 800-Meter-Distanz an den Start geht. "Was ganz Neues" gab es bereits im Vorfeld für die dreifache Medaillengewinnerin bei den Deutschen Meisterschaften in Bremen Enow. Die erfolgreiche Athletin ist auf dem diesjährigen Plakat des WLV zu sehen. "Das ist ein gutes Gefühl, aber es fühlt sich auch ganz komisch an." Im Weitsprung und Hürdenlauf soll sie für die Württemberger punkten, für die Staffel ist sie als Ersatzläuferin vorgesehen. Auch Tübingens verbleibende Schülerinnen und Schüler der Altersklasse U16 und U14 sind unterwegs: Sie starten bei den Kreismehrkampfmeisterschaften. Allen Athletinnen und Athleten viel Erfol

Die 400-Meter-Hürdenläuferin rennt den langsamsten Wettkampf ihrer Saison - und gibt sich danach überaus Selbstkritisch. Weiterlesen ...

Bellheim. Beim 25-Kilometerklassiker von Bellheim, einem beliebten Strassenlauf mit knapp 500 Teilnehmern in der Pfalz, der in diesem Jahr schon zum 33. Mal ausgetragen wurde, gewann überraschend Matthias Koch (LAV Stadtwerke Tübingen) in der Zeit von 1:31:20 Stunden. Weiterlesen ...

Gold, Silber, Bronze: Sharon Enow gewinnt bei den deutschen U16 Meisterschaften einen kompletten Medaillensatz. Was auch daran liegt, dass ihre Teamkolleginnen in der 4x100-Meter-Staffel so schnell wie noch nie rannten.  Weiterlesen ...

Morgen ist es soweit. In weniger als 24 Stunden starten Sarah Beyer, Sharon Enow, Amelie Gutbrod, Nele Mittag und Janina Ruf von der LAV Stadtwerke Tübingen bei den Deutschen Meisterschaften in Bremen. Die letzten Trainingseinheiten sind absolviert, die Athleten und das Trainergespann Fabian Vogt und Melanie Grimm wohlbehalten im Norden angekommen. Einem genialen Wettkampfwochenende voll neuer Erfahrungen steht also nichts mehr im Wege. Oder, fast nichts:  Einmal noch müssen sich die Athletinnen in den Schlaf wiegen - oder vielmehr quatschen. Weiterlesen ...

Als einziger Athlet aus dem jüngeren Jahrgang schaffte Baumann den Sprung ins Finale - und musste dort etwas Lehrgeld zahlen. Die 3x1000-Meter-Staffel ist dagegen komplett mit ihrer Leistung zufrieden. Weiterlesen ...

Die Tasche gepackt und ab in die Ferne: Bevor sich viele Tübinger Athleten und deren Familien auf den Weg in der Urlaub machen konnten, gab es beim Sommerfest der LAV neben der "Blauen Bahn" nochmal Gelegenheit, persönliche Highlights der bisherigen Saison Revue passieren oder einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Ob beim gemeinsamen Schlemmen des Grillguts oder angeregten Gesprächen kamen Klein und Groß, Athleten und Eltern sowie Vorstand und Trainer gleichermaßen auf ihre Kosten. Das LAV-Team wünscht allen schöne Ferien und bedankt sich herzlich für das Engagement aller Beteiligte

Während andere schon fleißig für den Urlaub packen oder die letzten Tage vor den Sommerferien genießen, waren die U14- und U16-Athleten der LAV Stadtwerke Tübingen noch einmal fleißig: Bei den Regionalmeisterschaften in Nellingen haben sie nicht nur einige Titel, sondern vor allem nochmal viele persönliche Bestleistungen gesammelt. Neben dem starken Auftritt der 12-jährigen Florens Dehmel, Leon Groh, Luca Haug, Fynn Meyer zu Schwabedissen und Jona Janschewski, die gleich alle Titel dieser Altersklasse einsackten, machte vor allem Sharon Enow erneut mit starken Leistungen und vier Titeln auf sich aufmerksam. Besonders erfreulich für das Trainerteam ist aber auch die Fähigkeit vieler Athleten, Misserfolge abzuhaken und nach vorn zu blicken. Weiterlesen ...

Die U16-Athletinnen der LAV Stadtwerke Tübingen haben bei den Süddeutschen Meisterschaften einen starken Eindruck hinterlassen. Dabei gewann Sharon Enow mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 5,88 Metern den Weitsprungtitel. Die 4x100-Meter-Staffel der Tübingerinnen holte die Bronzemedaille, Janina Ruf wurde über die 800-Meter-Distanz Vierte. Weiterlesen ...

Vier Meistertitel für Tübinger Leichtathletinnen: Sharon Enow gewinnt bei den Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften in Pliezhausen Vier- und Siebenkampf – Tübingens Mannschaft dominiert beide Teamwertungen. Weiterlesen ...