Geschrieben von Michael Schramm

Die LAV Stadtwerke Tübingen schreibt zum 01.05.2018 oder nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle (30-50%) als verantwortliche/n leitende/n Trainerin/Trainer im Nachwuchsbereich aus.

Die LAV Stadtwerke Tübingen gehört seit Jahren im Nachwuchsbereich zu den führenden Leichtathletikvereinen in der Region.

Aus dem Schülerbereich U10/U12 wechseln jährlich viele Kinder in die nächst höhere Schülerklasse U14. Nach Erwerb der koordinativen und konditionellen Grundlagen im Rahmen der Kinderleichtathletik rücken nun zunehmend die klassischen Leichtathletikdisziplinen in den Fokus.

Für unsere NachwuchsathletInnen ab U14 suchen wir eine/n engagierte/n Trainer/in, die/der hier federführend die Verantwortung übernimmt.

Dein Profil

  • B- oder C-Lizenz Leichtathletik-Leistungssport, vorteilhaft ehemalige/r Athlet/in mit leistungsbezogener Ausrichtung

  • vorteilhaft sportwissenschaftlicher Studienabschluss

  • Fähigkeit Kinder und Jugendliche zum Sport zu motivieren

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

  • gute analytische, konzeptionelle und pädagogische Fähigkeiten mit Begeisterung für die Leichtathletik

  • Flexibilität, mit guter Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft (auch an Wochenenden)

  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und wenn möglich eines eigenen PKWs

  • Interesse an Fort- und Weiterbildungen

 

Aufgaben und Beschäftigungsumfang

  • Planung, Durchführung und Koordination des Nachwuchstrainings ab der U14 als Verantwortliche/r (in Zusammenarbeit mit den anderen Vereinstrainern)

  • Unterstützung (bei Bedarf) in anderen Altersgruppen

  • Wettkampfbetreuung auch an Wochenenden

  • Organisation und Durchführung von Trainingslagern

  • Mitarbeit in der Vereinsarbeit und Koordination des Trainingsbetriebes

  • Beteiligung an Schulkooperationen, Sichtung

 

Vergütung

  • Eine individuelle Vergütungsvereinbarung erfolgt entsprechend der Qualifikation und des Arbeitsumfangs

 

Bewerbungsunterlagen bitte per Mail an: Frieder Wenk: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!