Berlin. Vier Rennen pro Jahr zählen zum Deutschen Cross- Cup und für jede Altersklasse wird eine Gesamtwertung berechnet. In der WJ U20 gelang es der jungen Läuferin Jule Vetter dieses Jahr, auf den dritten Platz zu laufen, dank soliden Resultaten in allen vier Rennen. Dabei musste sie sich mit 103 Punkten nur knapp der Siegerin Klara Koppe (113 Punkte) geschlagen geben. Robert Baumann wurde Vierter in der M U23. Weiterlesen ...

Im August begann bei Hanna Gröber die Vorbereitung auf die Cross Country Saison in Amerika. Dort studiert und trainiert die Läuferin der LAV seit nun knapp anderthalb Jahren an der Grand Valley State University im US-Bundesstaat Michigan. In ihrem letzten Rennen der diesjährigen Cross-Saison überraschte die Läuferin und wuchs bei den National Collegiate Athletic Association (NCAA) Championships der Division II im Crosslauf über sich hinaus. Weiterlesen ...

Tübingen. Der Nikolauslauf- Halbmarathon ist ein Klassiker in Tübingen und für viele Langstreckler der Umgebung ein beliebtes Heimspiel. Mit einem souveränen Mannschaftssieg und fünf Läufern in der Top 10 zeigten die Läufer der LAV Stadtwerke Tübingen auch bei der 43. Ausgabe ihre lokale Dominanz. Bei den Frauen siegte auf der herausfordernden Strecke bereits zum vierten Mal Anais Sabrié in einer hervorragenden Zeit von 1:20,15 Stunden. Weiterlesen ...

Darmstadt. Es waren beinahe kleine deutsche Meisterschaften am Sonntag in Darmstadt, und so mussten sich die LAV- Läufer gegen starke Konkurrenz messen. Auch wenn es nicht so gut lief wie in Pforzheim, meisterten Jule Vetter, Anais Sabrié, Robert Baumann, Silvan Rauscher und Marius Knisel den schwierigen Rundkurs souverän und sammelten Erfahrung für die kommende Saison. Weiterlesen ...

Diesen Sonntag durften die jüngsten LAV Athleten bei dem 9. Fair Energie Cup Teil 1 in Gomaringen ihr Können unter Beweis stellen. Die zwanzig Sportler und Sportlerinnen bestritten jeweils einen Vierkampf und konnten dabei mehrere Top-10 Platzierungen erringen. In erster Linie ging es bei dem ersten Hallenwettkampf des Jahres aber um den Spaß an der Bewegung und der Leichtathletik. Weiterlesen ...

Bei den letzten Baden-Württembergischen Meisterschaften des Jahres haben am Samstag elf LAV Athleten in Neuhengstett um die Medaillen im Waldlauf gekämpft. Die Bilanz: Zwei erste, zwei zweite Einzelplätze, zweimal Mannschaftssilber und viele gute Einzelleistungen. Weiterlesen ...

Kommenden Samstag  dürfen sich 18 Athletinnen und Athleten der LAV Stadtwerke Tübingen beim Kids-Hallensportfest in Gomaringen behaupten. In verschiedenen Jahrgängen von 2006 bis 2013 werden sie einen Vierkampf bestreiten und in ihren Altersklassen gegen Athleten aus der Region antreten. Weiterlesen ...

Am Samstag den 10.11..2018 standen insgesamt 13 LAV Athleten beim Sparkassencross in Pforzheim am Start. In neun verschiedenen Altersklassen wurde über 600 m bis 9 000 m um die Platzierungen gekämpft. Gleich zu Beginn der Cross-Saison forderte der anspruchsvolle Kurs alles von den Läufern und Läuferinnen. Weiterlesen ...

Frankfurt. Als starker zweiter und vierter Deutscher liefen Lorenz Baum und Peter Obenauer am Sonntag auf dem roten Teppich in die Festhalle in Frankfurt ein. Bei schwierigen Bedingungen mit Gegenwind meisterten die beiden Tübinger Langstreckler die unbekannte Distanz bravourös und kamen nach 2:21,40 Stunden (Baum) und 2:25,06 Stunden (Obenauer) ins Ziel, wobei Baum sich national lediglich dem deutschen Rekordhalter Arne Gabius geschlagen geben musste. Joachim Stuhlinger wurde mit Punktlandung auf 3:15;00 Stunden 13. in seiner Altersklasse.  Weiterlesen ...

München. Beim 10km- Lauf im Rahmen des "Generali München Marathon" rannte die erst 18-Jährige Studentin Jule Vetter zu einer bärenstarken neuen Bestleistung. Mit 36:36 Minuten lief Vetter beinahe eine Minute schneller als beim Erbelauf vor einem Monat und krönte ihr starkes Rennen mit dem Gesamtsieg bei den Frauen. Jonas Martin zeigte beim Halbmarathon in Bräunlingen ein starkes Debüt für die LAV Stadtwerke Tübingen. Weiterlesen ...